Weiter zum Tutorial

Logo von webdesign weisshart


Deine erste Homepage

Für Mina, meine taubblinde Freundin - und alle anderen Dummies, die entschlossen sind, das Pferd nicht vom Schwanz aufzuzäumen, sondern vom Kopf.

"Dreimal klicken - und Sie haben eine eigene Homepage, ohne programmieren zu müssen."

So oder so ähnlich lauten die Anpreisungen vieler Webhosting-Anbieter.
Mag ja sein, dass es tatsächlich möglich ist, dieses Versprechen einzuhalten.
Aber das Ergebnis kann nur Spielerei sein, und ist nicht ausbaufähig. Viele angehende Webmaster haben dies früher oder später festgestellt.

Die Kunst, eine Homepage zu erstellen

Die allgemein übliche Auszeichnungssprache für eine Homepage ist HTML (Hypertext Markup Language). Wenn du also ernsthaft an die Sache heran gehen willst, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als diese Sprache zu lernen. Das klingt nach viel Arbeit - und ist es auch!
Das hier vorgestellte Tutorial führt dich in wenigen Schritten, und ohne theoretischen Ballast, zu deiner ersten mit HTML erstellten Seite. Du erwirbst Grundkenntnisse in den wichtigsten Techniken. Grundkenntnisse, auf die du nach Abschluss des Tutorials systematisch aufbauen kannst.

Bemerkung:
Hier und in den ersten Lektionen gibt es kein Inhaltsverzeichnis des Tutorials.
Der Grund hierfür: Die ersten Lektionen müssen unbedingt in der vorgegebenen Reihenfolge erarbeitet werden.
Als Belohnung hast du bereits nach der ersten Lektion eine Homepage auf deinem PC, und nach der zweiten Lektion sogar im Internet.

Voraussetzungen

Wenn du glaubst, dass du diese Voraussetzungen mitbringst, dann geht es hier weiter zur ersten Lektion des Tutorials

Eine große Hilfe wäre natürlich, wenn du jemanden mit guten HTML Kenntnissen kennst, der deine Übungen kontrolliert, auf Fehler hinweist, und dir hilft, wenn du trotz intensiver Bemühungen nicht mehr alleine weiter kommst.

Impressum